Gola Classic

Born in Britain

1905 – Die Geburt Gola’s: Registriert am 22 Mai 1905 von Joseph Leeson und seinen Söhnen
1930 – Die Marke Gola wurde von der Familie Botterill aufgekauft
1940 – Gola produziert Stiefel für die Britische Bundeswehr
1950 – Gola kehrt zur Großproduktion zurück
1955 – Gola bedeutet Tore/Ziele (Goals)
1966 – England schlägt Deutschland und gewinnt die Weltmeiserschaft
1968 – Der Kult Schuh “Gola Harrier Trainer” wird auf den Markt gebracht
1970 – Sir Alf Ramsey gesellt sich zu Gola als ein Markenbotschafter
1972 – Gola agiert weltweit und exportiert in über 67 Länder
1973 – In Gola Spikes wird ein neuer Weltrekord gerannt
1974 – Gola sponsort unter anderem den Weltmeister im Kugelstoßen, Geoff Capes
1975 – Gola Taschen werden zu dem Modeaccesoire des Tages
1977 – Gola geht von Sport zur Mode über
1981 – Gola sponsort den Kult Comic-Helden “Roy of the Rovers”
1985 – Gola steigt tiefer in das Sponsoring ein
1988 – Mode bewegt sich mit der Zeit
2000 – Gola Classics wird gegründet
2003 – „Mir gefällt es, dass sie durch und durch englische Trainingsschuhe sind“ – Paul Weller
2005 – Gola feiert seinen 100. Geburtstag!
2010 –Gola‘s Produktion schießt durch die Decke (Schuhkartons stapeln sich)
2012 – Gola startet das Studenten Botschafter Projekt
2013 – Gola kehrt mit der “Made in England”- Kollektion zur britischen Herstellung zurück

Harrier 50th Anniversary

Gola History Clip